Jonathan Quinn
Jonathan Quinn wurde 1963 in London geboren und lebt seit 1987 in Wien, wo er die Kunstszene seit den 1990er Jahren durch Off-Spaces-Ausstellungen mit Künstler-KollegInnen maßgeblich mitgestaltete. Die Beschäftigung mit Modernismus, industrieller Standardisierung und Massenproduktion wie auch mit Prozessen der Wahrnehmung sind grundlegend für Quinns künstlerische Arbeit.
Ausstellungen
Jonathan Quinn stellte an ausgewählten Orten zu ausgewählten Themen mit ausgewählten Arbeiten aus, so z.B. als Initiator 2014 B/bist/S/sind D/du/S/sie M/marxist/I/in?, Atelier Linda Bilda, Wien oder 2008 TRAVEL LIGHT, Studio 501, Wien sowie als Teilnehmer von Gruppenausstellung wie 2013 ABOUT THE HOUSE (tribute to W.H. Auden), Auden Haus, Kirchstetten.