Georgia Creimer
Georgia Creimer wurde 1964 in São Paulo geboren und lebt seit 1986 in Wien. Ihr künstlerisches Schaffen ist seit 1985 von einer regen internationalen Ausstellungstätigkeit begleitet. „Ihre Skulpturen, Objekte, Malereien und Fotografien liegen an der Grenze zwischen amorph und abstrakt, zwischen anorganisch und organisch – und sind damit Teil eines Diskurses einer „Verlebendigung“ von Wissensprozessen“ (Patricia Grzonka)